Radioratz Fasching


„Radioratz Fasching“ ist ein medienpädagogisches Tagesbetreuungsangebot in den Faschingsferien, das im Spielratz-Büro in der Auerfeldstraße 27 stattfindet. Teilnehmen können 12 Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren (Kinder/Jugendliche mit kognitiv-intellektuellen Einschränkungen können nach Absprache älter sein).

 
Beim Frühstück, auf der Fahrt mit dem Auto oder beim Einkaufen – das Radio ist ein ständiger Begleiter in unserem Alltag! Bei Radioratz seid Ihr nicht nur Zuhörer, sondern werdet selbst zu Radioreportern. 
Gemeinsam suchen wir nach Geschichten und Themen, über die es sich zu berichten lohnt, und setzen diese in spannenden Radiobeiträgen um. Das Thema, das Ihr in den drei Tagen zum Hören bringt, entscheidet Ihr dabei selbst: Schließlich kommt es auf Eure Wünsche und Vorstellungen an, die Ihr in einem Radiobeitrag umsetzen möchtet.


Bevor es losgeht, lernt Ihr die Aufnahmegeräte kennen und werdet erfahren, wie ein Schnittprogramm funktioniert. Nach der Recherche im Internet macht Ihr Euch in Kleingruppen auf den Weg, um geeignete Aufnahmen für Euren Beitrag zu bekommen. Zum Schluss schneidet Ihr Euren Beitrag fertig, so dass die fertigen Produktionen im Internet oder vielleicht sogar im Radio veröffentlicht werden können.

INFORATZ 


Weitere Informationen zu Radioratz Fasching

Seite 1: Kurzbeschreibung
Seite 2: Organisatorische Aspekte bei Radioratz Fasching  
Seite 3: Unsere Ziele bei Radioratz Fasching
Seite 4: Was uns wichtig ist
Seite 5: Betreuer_innen des Projektes
Seite 6: Ist das Projekt für mein Kind geeignet?
Seite 7: Häufig gestellte Fragen zu Radioratz Fasching
Seite 5: Bildergalerie Radioratz Fasching

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok