Informationen zu Radioratz Fasching

In Zeiten des Corona-Virus wissen wir derzeit nicht, ob und wie unsere Ferienaktionen 2021 tatsächlich durchgeführt werden. Hier finden Sie zunächst eine allgemeine Beschreibung der Ferienaktion, unabhängig davon ob mit oder ohne Corona-Auflagen. Darunter finden Sie eine Übersicht mit weiteren Aspekten und deren Umsetzung im Jahr 2019 ohne Corona-Auflagen, im Jahr 2020 mit Corona-Auflagen und in der rechten Spalte was wir zum Jahr 2021 heute schon sagen können. Der aktuelle Stand dieser Informationen ist  [2020-11-13]. Wie es konkret ablaufen wird  (auch hinsichtlich Abstandsregelungen, Mund-Nasen-Bedeckung etc.), können wir wohl erst wenige Tage/Wochen vor Projektbeginn genau sagen. Hierzu informieren wir in unserem Projektinformationsbrief, den Eltern von angemeldeten Kindern per E-Mail erhalten.

Darauf kann sich Ihr Kind freuen Trickratz

Projektzeitraum und Teilnahmebeiträge

Veranstaltungsort und Erreichbarkeit

Transfer zum Veranstaltungsort

♦ Betreuer_innen und Betreuungszeit

♦ Weitere Aspekte der Ferienaktion, die aktuell noch unklar sind

Wichtige Termine

Pädagogische Ziele

♦ Häufig gestellte Fragen

Zur Anmeldung

 

 


   Darauf kann sich Ihr Kind freuen

Für´s Hören Schreiben! 

Beim Frühstück, auf der Fahrt mit dem Auto oder beim Einkaufen – das Radio ist ein ständiger Begleiter in unserem Alltag! Bei Radioratz seid Ihr nicht nur Zuhörer, sondern werdet selbst zu Radioreportern. 

Gemeinsam suchen wir nach Geschichten und Themen, über die es sich zu berichten lohnt, und setzen diese in spannenden Radiobeiträgen um. Das Thema, das die Kinder in den vier Tagen zum Hören bringen, entscheiden sie dabei selbst: Schließlich kommt es auf die Wünsche und Vorstellungen der Kinder an, die sie in einem Radiobeitrag umsetzen möchten. 

Umgang mit Aufnahmegeräte und Schnittprogramm

Bevor es losgeht, lernen die Kinder die Aufnahmegeräte kennen und erfahren, wie ein Schnittprogramm funktioniert. Nach der Recherche im Internet machen die Kinder sich in Kleingruppen auf den Weg, um geeignete Aufnahmen für ihren Beitrag zu bekommen. Zum Schluss schneiden sie ihren Beitrag fertig, so dass die fertigen Produktionen im Internet oder vielleicht sogar im Radio veröffentlicht werden können.

Besuch des Spielplatzes

Nur wenige Meter vom Veranstaltungsort entfernt ist ein schöner großer Spielplatz. Diesen besuchen wir ein bis zweimal am Tag.

Radio -CD 

Circa drei Wochen nach dem letzten Projekttag bekommen die Teilnehmer_innen eine CD mit allen Radiobeiträgen des Projektes zugeschickt. Alternativ stehen die Beiträge zum Download zur Verfügung. 

nach oben

 


Projektzeitraum und Teilnahmebeiträge

Dienstag, 16.02. bis Freitag, 19.02.2021

Teilnahmebeitrag: 165€ /  255€/ 314€ / 429,30€

1 Regulärer Teilnahmebeitrag

2 Geschwistermäßigung

3 Ermäßigter Teilnahmebeitrag (keine Geschwisterermäßigung) bei Leistungsbezug nach/von ALG2/AsylbLG/SGB XII/stat. Jugendhilfe

4 Ermäßigter Teilnahmebeitrag (keine Geschwisterermäßigung) bei geringem/mittlerem Einkommen. Informationen zur Berechnung finden Sie hier.

Im Teilnahmebeitrag ist Mittagessen, Medien-, Spiel- und Bastelmaterial, Eintrittsgeld etc. enthalten. Es kommen keine weiteren Kosten hinzu.

 nach oben


 Informationen zum Veranstaltungsort und Kontaktaufnahme

Veranstaltungsort: Radioratz findet im Spielratzbüro - Auerfeldstraße 27 in 81541 München statt. 

Kontaktaufnahme: Bitte beachten Sie die Informationen im Informationsbrief zum Projekt.

nach oben


  Transfer

Radioratz ist ein Selbstbringer- und Selbstholerprojekt.

 nach oben


Betreuungszeit und Betreuer_innen

Betreuungszeit: Die Betreuungszeit beginnt um 09.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Am letzten Projekttag endet Radioratz um 16.30 Uhr.

Betreuer_innen: Das Betreuungsteam besteht aus 3 bis 4 ehrenamtlichen Betreuer_innen, davon eine Projektleitung. Weitere Informationen zu unseren ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen  finden Sie hier.

 nach oben


Weitere Aspekte der Ferienaktion, die aktuell noch unklar sind

Unsere Ferienaktionen beinhalten natürlich mehr als den Tagesablauf und Informationen zum Veranstaltungsort. Wir verfolgen ein bestimmtes pädagogisches Konzept, haben zusätzliche Angebote und vieles mehr. In Zeiten des Corona-Virus mussten wir 2020 viele Bestandteile/Aspekte unserer Ferienaktionen ändern bzw. anpassen, um den Corona-Auflagen zu entsprechen. Wie es 2021 aussieht, welche (neuen) Auflagen wir erfüllen müssen und wie wir diese dann schlussendlich umsetzen können, wissen wir heute noch nicht. Genaueres werden wir dann im Informationsbrief der jeweiligen Ferienaktion den Eltern und Kindern/Jugendlichen mitteilen. Dies kann auch erst wenige Tage vor Beginn der Ferienaktion der Fall sein. Wir haben uns deshalb entschlossen, Ihnen eine Übersicht mit Informationen zu der Ferienaktion aus dem Jahr 2019 ohne Corona-Auflagen und mit Corona-Auflagen im Jahr 2020 zu geben.

Hinweis: Die Übersicht ist auf dem Smartphone sehr schlecht lesbar. Bitte schauen Sie sich die Übersicht an einem Tablet, Notebook oder PC an. Sollte die Spalte 2021? auch auf dem Tablet/PC abgeschnitten sein, gehen Sie bitte ganz nach oben auf dieser Seite und drücken in der Zeile EMAIL Font size Bigger Reset  auf "Smaller".

Weitere Aspekte

2019

2020 - musste abgesagt werden. Die Angaben beruhen auf der Durchführung von Trickratz Herbst 2020.

2021?

Anzahl der Teilnehmenden

12 Kinder

 12 Kinder

Wie viele Kinder wir letzten Endes aufnehmen können, hängt von den vorgegebenen Kontaktbeschränkungen und den Empfehlungen des Bayerischen Jugendrings ab.

Wir nehmen zunächst wie früher auch 12 Kinder auf und hoffen, dass es zu keiner weiteren Begrenzung der Teilnehmenden kommt.   

Konzept Je nach Interesse der Teilnehmenden bilden wir drei bis vier Radiokleingruppen. Wir haben zunächst zwei Kleingruppen zu je sechs Kindern gebildet, die räumlich getrennt voneinander waren. Geschwisterkinder mussten in der gleichen Kleingruppe sein. Die Kinder haben bei der Kleingruppeneinteilung mitbestimmt. Innerhalb der Kleingruppe haben wir dann nach Interessen der Kinder maximal zwei Trickfilmkleingruppen gebildet.  Hängt von den Auflagen und den Empfehlungen des Bayerischen Jugendringes ab. 

Beitragspräsentation

Am letzten Projekttag ab 15.30 Uhr bringen die Kinder ihre Beiträge zum Hören. Eltern, Geschwister, Freunde und Bekannte sind herzlich dazu eingeladen.

Konnten wir aufgrund der Hygieneauflagen/Kontakbeschränkungen und dem begrenzten Platz im Spielratz-Büro nicht durchführen.

Werden wir sehr kurzfristig entscheiden, falls diese erlaubt sein sollte und wir die Hygieneregeln einhalten können.  

Informationsabend

Dieser fand am Donnerstag vor Projektstart im Spielratz-Büro statt. 

Fand 2020 nicht statt. Wir standen per Mail und Telefon für Rückfragen zur Verfügung. 

Wenn möglich, werden wir diesen wieder im Spielratz-Büro durchführen. Für Rückfragen oder weitere Informationen zum Projekt stehen wir alternativ telefonisch, per E-Mail oder mit Hilfe anderer digitaler Werkzeuge zur Verfügung. 

Ausflug

 

Wir planen immer einen Ausflugstag, an dem die Kinder ihre Stimmen für den Radiobeitrag einholen.   

 

Wir gehen davon aus, dass dies auch unter Corona-Auflagen möglich ist.    

 

 

nach oben


   Wichtige Termine – bitte vormerken!

Informationsabend (falls wir diesen vor Ort durchführen können): Donnerstag, 15.02.2021 um 18.30 Uhr. Beim Informationsabend haben Eltern die Möglichkeit, die Betreuer_innen des Projektes kennenzulernen und Fragen zu stellen. Der Infoabend dauert zwischen 45 und 60 Minuten. Eine Teilnahme am Informationsabend liegt im Ermessen der Eltern. Alle für das Projekt notwendigen Informationen sind im Informationsbrief und den Anmeldeunterlagen zum Projekt aufgeführt.

Präsentation der Radiobeiträge: Freitag, 19.02.2021 um 15.30 Uhr im Spielratzbüro, falls wir diese durchführen können. 

Abholung Fundsachen: Fundsachen bewahren wir noch bis zum 26.02.2021 bei uns im Büro auf. Nicht abgeholte Fundsachen werden danach entweder entsorgt oder karitativ weitergegeben.

nach oben


 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.