Eine rosa Karte.

Mitmachen! Infos zum Engagement

Egal ob mit oder ohne Vorerfahrungen, bei uns bist du richtig!

Warum sich bei Spielratz engagieren?

Kindern und Jugendlichen eine gute Zeit ermöglichen

Vielleicht hast du ja selbst einmal als Kind bei Ferienaktionen teilgenommen und dort hoffentlich eine gute Zeit gehabt. Mit deinem Engagement zeigst du gesellschaftliche Mitverantwortung, ermöglichst Kindern und Jugendlichen eine schöne, erholsame und auch erlebnisreiche Zeit. Für manche Kinder und Jugendliche bedeuten Ferienaktionen Ersatz für Urlaubsreisen. Umso schöner, wenn sie dort auf verständnisvolle junge Erwachsene treffen, die mit ihnen und den anderen Kindern die Ferien zum Urlaub vom Alltag machen. 

Mitgestaltung der Ferien- und Freizeitaktionen

Wir sind ein Team aus Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen. Unsere Ferienaktionen werden von allen Beteiligten mitgestaltet und kontinuierlich verbessert. Wir haben einerseits feste Strukturen. Diese bieten Orientierung. Gleichzeitig haben wir bei den Ferien- und Freizeitaktionen viele offene Aspekte, die von dir mitgestaltet und konzeptionell weiterentwickelt werden können. Solltest du noch mehr Lust auf Mitgestaltung haben, kannst du das als ordentliches Mitglied auch im Verein tun. 

Freunde und Geselligkeit

Ferien- und Freizeitaktionen bedeuten Teamarbeit. Als Betreuungskraft bist du in der Regel eingebunden in ein Team von jungen Erwachsenen zwischen 16 und 27 Jahren. Bei unseren Stadtranderholungen im Fasangarten, bei PFIFF und im Fideliopark finden Teamabende statt. Auch die Nachbereitungswochenenden sind nicht nur Tage der Reflexion, sondern auch der Geselligkeit. Dein Engagement ist also ein guter Ort, um neue Menschen kennen zu lernen und Freunde zu finden. 

Qualifikation - Kompetenzerfahrung - Reflexion

Egal ob du schon Erfahrungen in der Betreuung, Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen gesammelt hast. Bei deinem Engagement kannst du neue Kompetenzen und Kenntnisse entwickeln oder bereits bestehende vertiefen. Wir bieten dir verschiedene Qualifizierungsseminare, auf denen du für die Aufgaben vorbereitet wirst. Dort lernst du u.a. die Arbeitsprinzipien der Kinder- und Jugendarbeit kennen, wirst in Medienarbeit geschult und erhältst Informationen zu Themen wie zum Beispiel Aufsichtsführung. Am Ende jeder Ferienaktion gibt es noch ein Nachtreffen. Dort reflektieren wir die Ferienaktion aus unterschiedlichen Perspektiven. Eine davon ist die individuelle. Falls von dir gewünscht, bekommst du hier Feedback aus dem Betreuungsteam.  

Berufliche Orientierung

Manche nutzen das Engagement auch dazu, eimal etwas ganz anderes zu machen, also auch Abwechslung vom Alltag zu haben. Einige sind in einer pädagogischen Ausbildung und wollen bei den Ferienaktionen sich in der Praxis üben. Und dann gibt es junge Erwachsene, die noch nicht so recht wissen, wohin die berufliche Reise geht und nutzen Ferienaktionen als Einstieg in pädagogische Arbeitsfelder. Zum Schluss: Als Betreuungskraft bist du nicht alleine. Es stehen dir sowohl erfahrene Ehrenamtliche als auch pädagogische Fachkräfte als Anleitung und zur Unterstützung zur Verfügung.  

Anerkennung

Dein Engagement bei Spielratz e.V. ist ein etwas anderer Ferienjob. Bei uns gibt es eine Aufwandsentschädigung nach § 3 Nr. 26 EStG ("Übungsleiterpauschale"). Wie hoch die Aufwandsentschädigung ist, findest du bei Möglichkeiten des Engagements. Natürlich bekommst du nach dem Nachtreffen noch eine Teilnahmebestätigung. Außerdem bist du unfall- & haftpflichtversichert. Engagierst du dich bei Fotoprojekten und begleitest eine Kleingruppe, erhältst du - wie die Kinder natürlich auch - das Fotoprodukt. Andere Medienergebnisse der jeweiligen Ferienaktion kannst du dir herunterladen. 

Tätigkeiten deines Engagements

Bei Spielratz e.V. kannst du dich bei verschiedenen Ferien- und Freizeitaktionen engagieren. Auch gibt es mehrere Möglichkeiten, als was du dich jeweils engagierst.

Betreuungskraft

Als Betreuungskraft bist du für alle Kinder und Jugendlichen zuständig. 

Deine Aufgaben als Betreuungskraft bei unseren Ferienaktionen (nicht abschließend):

  • Betreuung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen nach pädagogischen Gesichtspunkten, insbesondere nach Arbeitsprinzipien der Kinder- und Jugendarbeit (z.B. Partizipation, Wahlmöglichkeiten/Freiwilligkeit, Interessenbezug)
  • Übernahme der Aufsichtspflicht und tatsächliche Aufsichtsführung
  • Übernahme verschiedener Dienste wie Bus-, Tor-, Küchen- oder Supi-Dienst (Fasangarten/Fideliopark/PFIFF)
  • Anleitung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, z.B. bei Medienworkshops 
  • Vorbereitung und Durchführung von Spiel-, Bastel-, Mal- und Sportaktionen 
  • Mithilfe beim Auf- und Abbau von Ferienaktionen 
  • Moderation von Kleingruppen, z.B. bei Medienworkshops

Bezugsbetreuungsperson

Bezugsbetreuungspersonen sind für die pädagogische Begleitung von 1 bis 3 Kindern/Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf über den ganzen Anmeldezeitraum des Kindes/der Kinder zuständig. Du bist die erste Ansprechperson für die Kinder und deren Eltern während der Ferienaktion. Es kann auch sein, dass wir schon im Vorfeld ein Treffen mit dem Kind/Jugendlichen und dessen Eltern vereinbaren. Als Bezugsbetreuungsperson erhältst von der pädagogischen Fachkraft weitere Informationen zum Kind und die pädagogische Fachkraft steht dir während der Ferienaktion als Ansprechperson für weitere Informationen und Tipps zur Verfügung. 

Die Aufgaben der Bezugsbetreuungsperson sind u.a.: 

  • Führt das Kind zu den angebotenen Aktionen und unterstützt es - falls notwendig  - beim Mitmachen
  • Übernimmt auf das Kind abgestimmte unterstützende Aufgaben (z.B. Hilfestellung beim Essen, evtl. Wickeln, evtl. individueller Abhol- und Rückbringdienst) 
  • Übernimmt die Aufsichtspflicht und die tatsächliche Aufsichtsführung im Speziellen für dieses Kind/diese Kinder 
  • Setzt Interessen des Kindes in Spiel-, Bastel-, Mal- und Sportaktionen um. Diese initiierten Aktionen sind dann auch für andere Kinder offen. Ziel ist der soziale Kontakt zwischen den Kindern. 
  • Führt zusammen mit dem Kind - falls notwendig und gewünscht - das Kommunikationsbuch. 
  • Beobachtet das Kind in der Interaktion mit anderen Kindern.  

Hinweis: Nicht bei jeder Ferienaktion haben wir Kinder, die eine Bezugsbetreuungsperson benötigen. Wir empfehlen deshalb beim Mitmachformular auch das Häckchen bei Betreuungskraft zu machen. 

Begleitperson beim Teenietreff

Bei unserem Teenietreff U27 und Ü27 nehmen Jugendliche ab 15 Jahren mit einer kognitiv-intellektuellen Beeinträchtigung teil. Viele Teilnehmende sind bereits über 18 Jahre alt. Der Teenietreff findet regelmäßig statt, bis zu 38 mal im Jahr. Die Regelmäßigkeit der Treffen führt oft auch zu freundschaftlichen Beziehungen innerhalb der Gruppe, von welchen auch Freizeitbegleitpersonen nicht ausgeschlossen sind. Gleichwohl gilt auch hier, eine Balance zwischen Nähe und Distanz zu halten. Als Freizeitbegleitungperson nimmst du an den Veranstaltungen des Teenietreffs teil, unterstützt die Teilnehmenden falls notwendig, organisierst Bestellungen in Restaurants, Taxis etc. Auch übernimmst du die Aufsichtspflicht, falls dies notwendig ist. Die Häufigkeit des Engagements beim Teenietreff hängt von dir ab. Du kannst dich jede Woche engagieren, aber natürlich auch seltener. Der Teenietreff ist ideal für Berufstätige. Er findet am Freitagabend statt und beginnt zwischen 18.30 und 19.30 Uhr (hängt von der Veranstaltung ab). Für dein Engagement erhältst du pro Abend 25€ an Aufwandsentschädigung. 

Projektleitung

Wenn du schon Erfahrung als Betreuungskraft bei uns gesammelt hast, kannst du dich auch als Projektleitung engagieren. Als Projektleitung bist du die Schnittstelle zwischen dem Team und der pädagogischen Fachkraft, die die Ferien- oder Freizeitaktion begleitet. Projektleitungen brauchen gute Ohren und gute Augen. Sie telefonieren viel, mit Eltern oder mit der pädagogischen Fachkraft. Projektleitungen haben mehr Befugnisse aber auch mehr Verantwortungsbereiche. Du stellst dir dein eigenes Team zusammen, führst Kennenlerngespräche mit interessierten Betreuungskräften, trägst die Verantwortung für eine Handkasse und vieles mehr. Auch hier bist du nicht allein. Ehrenamtliche Projektleitungen agieren in der Regel immer zu zweit. Und natürlich stehen dir als Projektleitung immer auch pädagogische Fachkräfte für Austausch, Unterstützung und Anleitung zur Verfügung.  

Praktikum bei Spielratz e.V.

Du bist in der Ausbildung zur Erziehungskraft und musst hierfür ein Freizeit-/Ferienpraktikum absolvieren? Dann bist auch du bei uns richtig. Egal ob bei einer Ferientagesbetreuung oder bei einer Ferienfreizeit, bei uns kannst du einen Einblick in die Kinder- und Jugendarbeit und Ferienpädagogik gewinnen. Praktikanten (m/w/d) sind unseren Betreuungskräften in den Aufgaben und Pflichten weitestgehend gleichgestellt. Ein paar Unterschiede gibt es dennoch. Du bekommst eine Praktikumsvergütung, die geringer ist als die Aufwandsentschädigung der Ehrenamtlichen. Die Praktikumsvergütung beträgt bei Ferientagesbetreuungen 20€ und bei Ferienfreizeiten 25€ pro Tag am Kind. Weiter ist die Teilnahme am Nachtreffen bzw. der Nachbereitung verpflichtend bzw. gehört das Nachtreffen/Nachbereitung noch zum Praktikum. Ohne Teilnahme daran stellen wir keine Bestätigung des Praktikums aus. Weitere Information zum Praktikum bzgl. Umfang etc.

Aufwandsentschädigung bzw. "Übungsleiterpauschale"

Die Aufwandsentschädigung erhältst du pro Tag am Kind.

Bei Tagesbetreuungen: 70€. 

Bei Workshops: 65€. 

Bei Ferienfreizeiten: 75€. 

Beim Teenietreff: 25€ pro Treffen. 

Bitte beachten

Aktuell (11/2022) darfst du im Rahmen der Übungsleiterpauschale Einnahmen (Aufwandsentschädigung, Zahlungen für Verdienstausfall und Zeitverlust) bis zur Höhe von insgesamt 3000€ im Jahr aus begünstigten nebenberuflichen Tätigkeiten steuerfrei erhalten. Insgesamt heißt, dass du andere nebenberuflichen Tätigkeiten (z.B. Trainingstätigkeit im Sportverein, Leitung eines Chores) hier ebenfalls bei den 3000€ berücksichtigen musst.  

Deine Möglichkeiten

Faschingsferien

Trickratz Fasching on Tour

Trickratz Fasching on Tour

Ferienfreizeit mit Übernachtung
Alter: Ab 18 Jahren
Vorbereitung: Sa., 11. & So., 12.02.23
Durchführung: Sa., 18.02. - Fr., 24.02.23
Nachbereitung: Sa., 04.03.23

Radioratz

Radioratz

Workshop im Spielratz-Büro
Alter: Ab 16 Jahren
Vorbereitung: Mo, 20.02.23
Durchführung: Di., 21.02. - Fr., 24.02.23
Nachbereitung: Fr., 24.02.23

Image

Osterferien

Filmratz on Tour

Filmratz on Tour

Ferienfreizeit mit Übernachtung
Alter: ab 18 Jahren
Vorbereitung: Sa., 25.03. & So., 26.03.23
Durchführung: Sa., 01.04. - Do., 06.04.23
Nachbereitung: Sa., 29.04.23


Fotoratz

Fotoratz

Workshop im Spielratz-Büro
Alter: Ab 16 Jahren
Vorbereitung: Di., 11.04.23
Durchführung: Mi., 12.04. - Fr., 14.04.23
Nachbereitung: Fr., 14.04.23

 

Trickratz Ostern

Trickratz Ostern

Workshop im Spielratz-Büro
Alter: Ab 16 Jahren
Vorbereitung: So., 02.04.23
Durchführung: Mo., 03.04. - Do., 06.04.23
Nachbereitung: Do., 06.04.23

Pfingstferien

Walkabout - Erlebniszeltlager

Walkabout - Erlebniszeltlager

Zeltlager
Alter: Ab 18 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 06. & So., 07.05.23
Vorbereitung: Sa., 20.05. - So., 21.05.23 (in Gaisthal)
Durchführung: Sa., 26.04. - So, 04.06.23
Nachbereitung: Sa., 24.06.23

 

 

Theaterratz

Theaterratz

Tagebetreuung im Fasangarten
Alter: Ab 16 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 06. & So., 07.05.23
Vorbereitung: So., 04.06.23
Durchführung: Mo., 05.06. - Mi., 07.06.23
Nachbereitung: noch offen 

PFIFF

PFIFF

Tagesbetreuung im Fasangarten
Alter: Ab 16 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 06. & So., 07.05.23
Vorbereitung: Sa., 27.05. - So., 28.05.23
Vortreffen: Mo., 29.05.23
Durchführung: Di., 30.05. - Sa, 03.06.23
Aufräumen: Sonntag, 04.06.23
Nachbereitung: noch offen, evtl. So., 04.06.23

 

Malratz

Malratz

Tagesbetreuung im Fasangarten
Alter: Ab 16 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 06. & So., 07.05.23
Vorbereitung: So., 04.06.23
Durchführung: Mo., 05.06. - Mi., 07.06.23
Nachbereitung: noch offen 

Info zum Grundlagenseminar

Das Grundlagenseminar ist nur für neue Betreuungskräfte. Wir bieten ein Grundlagenseminar (GLS) vor den Pfingstferien und ein Grundlagenseminar vor den Sommerferienaktionen an. Inhaltlich geht es u.a. um Themen wie Aufsichtsführung, Handeln bei Verdacht auf Kindeswohlgefährung, demokratische Betreuung, Was tun bei Ausgrenzung und Diskriminierung, Kinder- und Jugendarbeit etc.  

Image

Sommerferien

Fasangarten (I)

Fasangarten (I)

Tagesbetreuung im Fasangarten
Alter: Ab 16 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 01. & So., 02.07.23
Vorbereitung: Sa., 22.07. & So., 23.07.23
Durchführung: Sa., 31.07. - Sa., 18.08.23
Beim Mitmachformular kannst du angeben, wie lange du dich engagieren willst.
Vortreffen: Sa., 29.07./So., 30.07./06.08./13.08.23
Abendbesprechungen: 1-2 x pro Woche
Aufräumen: Sa., 19.08.23
Nachbereitung: noch offen (Ende 09/Anfang 10) 

Ratzmedia (I)

Ratzmedia (I)

Ferienfreizeit mit Übernachtung
Alter: Ab 18 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 01. & So., 02.07.23
Vorbereitung: Sa., 15. & So., 16.07.23
Durchführung: Mo., 07.08. - So., 13.08.23
Nachbereitung: noch offen

 

Ratzmedia (II)

Ratzmedia (II)

Ferienfreizeit mit Übernachtung
Alter: Ab 18 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 01. & So., 02.07.23
Vorbereitung: Sa., 26.08. & So., 27.08.23
Durchführung: Sa., 02.09. - Sa., 09.09.23
Nachbereitung: noch offen

Fideliopark

Fideliopark

Tagesbetreuung im Fideliopark
Alter: Ab 16 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 01. & So., 02.07.23
Vorbereitung: Sa., 22.07. & So., 23.07.23
Durchführung: Sa., 31.07. - Sa., 18.08.23
Beim Mitmachformular kannst du angeben, wie lange du dich engagieren willst.
Vortreffen: Sa., 29.07./So., 30.07./06.08./13.08.23
Abendbesprechungen: 1-2 x pro Woche
Aufräumen: Sa., 19.08.23
Nachbereitung: noch offen (Ende 09/Anfang 10) 

Fasangarten (II)

Fasangarten (II)

Tagesbetreuung im Fasangarten
Alter: Ab 16 Jahren
Grundlagenseminar: Sa., 01. & So., 02.07.23
Vorbereitung: Sa., 22.07. & So., 23.07.23
Durchführung: Sa., 21.08. - Sa., 08.09.23
Beim Mitmachformular kannst du angeben, wie lange du dich engagieren willst.
Vortreffen: Sa., 19.08./So., 20.08./27.08./03.09.23
Abendbesprechungen: 1-2 x pro Woche
Aufräumen: Sa., 09.09.23
Nachbereitung: noch offen (Ende 09/Anfang 10) 

Herbstferien

Filmratz jr. Herbst

Filmratz jr. Herbst

Ferienfreizeit mit Übernachtung
Alter: Ab 18 Jahren
Vorbereitung: Sa., 21.10. & So., 22.10.23
Durchführung: Sa., 28.10. - Fr., 03.11.23
Nachbereitung: Sa., Mitte/Ende November 

Filmratz Herbst

Filmratz Herbst

Ferienfreizeit mit Übernachtung
Alter: Ab 18 Jahren
Vorbereitung: Sa., 21.10. & So., 22.10.23
Durchführung: Sa., 28.10. - Fr., 03.11.23
Nachbereitung: Sa., Mitte/Ende November 

Trickratz Herbst

Trickratz Herbst

Workshop im Spielratz-Büro
Alter: Ab 16 Jahren
Vorbereitung: So., 29.10.23
Durchführung:
Mo., 30.10./Di.. 31.10. & Do., 02.11./Fr., 03.11.
Nachbereitung: Fr., 03.11.23

Fast jeden Freitag

Teenietreff

Teenietreff

Freizeitaktion am Freitag zwischen ca. 18.30 und 22 Uhr
Ab 18 Jahren

 

Mitmachwunsch

Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Bitte fülle das Feld aus.
Image

Spielratz wird gefördert von

Geschäftsstelle

Auerfeldstraße 27
81541 München

Kontakt

spielratz@spielratz.org
Tel. 089 48 48 98
Fax. 089 480 7439

Social Media